„Hepp!!!“ Bergsträßer IPA nimmt Wurfscheiben ins Visier…

Ein fester Termin im Veranstaltungskalender der Verbindungsstelle Bergstraße ist das alljährliche Wurfscheibenschießen, welches von IPA Freund Rudolf Merkel angeboten wird. Hierzu trafen sich die Hobbyschützen am 18. August auf dem Schießstand des SV Hassia Fürth im schönen Odenwald.

Auf dem Gelände einer alten Backsteinbrennerei folgten schließlich 3 Runden á 25 Scheiben. Nachdem die Wurfscheiben in den ersten beiden Durchgängen einer kontrollierten Flugbahn folgten, wurde es im letzten Durchgang deutlich ambitionierter. Unter Wettkampfbedingungen folgten die Scheiben unterschiedlichen Höhen, Weiten und Winkeln und forderte den Schützen einiges ab.

So viel Sport, frische Luft und Schrotgeruch machte natürlich hungrig und durstig. So folgte im Anschluss an die gemeisterte Herausforderung ein zünftiges Grillen mit kühlen Getränken, bei welchem die Schießergebnisse nachbereitet wurden.

Trotz eines leichten Ziehens in der Schulter war allen klar, dass man sich auch im nächsten Jahr zu diesem besonderen Vereinsangebot trifft.

Text: David Weiser

Fotos: Rudolf Merkel