IPA Bergstraße / Motorrad- und Kulturtrip Prag

Neben Tagestouren in den Odenwald/Spessart, nach Rheinhessen/Pfalz standen in diesem Jahr auch mehrere größere Ausfahrten / Fahrsicherheitstraining auf dem IPA-Veranstaltungsprogramm. Anfang Mai die Tour Luxemburg & belgische Ardennen, im Juni die Motorradtour ins Trentino, Ende August das Fahrsicherheitstraining am IBZ Schloss Gimborn.
Nach Kontakten zum Verbindungsstellenleiter der IPA Esslingen, Helmut Wurster, einen Prag-Kenner per Excellence, wurde die IPA-Prag Tour 2018 vom 14.-16. Sept. festgezurrt. Die An- u. Rückreise der 12 teilnehmenden IPA-Freunde erfolgte individuell in Gemeinschaftsfahrten per Pkw bzw. Motorrad. Für die 7 Biker bei schönstem Wetter über landschaftlich tolle Streckenabschnitte und Zwischenübernachtung im Fränkischen.
Vor Ort in Prag hatte Helmut ein wirklich ansprechendes Programm zusammengestellt. Unterbringung in einem sehr guten Hotel (www.hotelcarol.com), Begrüßungsabend mit Teilnehmern der IPA-Verbindungsstelle 124 Praha, einer tollen Stadtführung. Der Besuch bei den „Kormoranen“, der Wasserschutzpolizei Prag, incl. Bootsfahrt auf der Moldau, einer Rundfahrt mit einer historischen Straßenbahn, rundeten den Kulturtrip ab. Alle waren von der Stadt, der IPA-Betreuung, begeistert!
Bereits Anfang November geht’s für die Biker weiter. Unter mallorquinischer Sonne werden die IPA Biker der Verbindungsstelle Bergstraße mit Motorrädern / Ausrüstung des Motorradspezialisten „Mallorquin-Bikes“ eine Woche die Insel erkunden. Ein schöner Biker-Jahresabschluss.

Text: Jupp Simon
Foto Wasserschutz: Rudi Merkel
Foto Biker-Gruppenbild: Joachim Ulitzka