Goldenes Ehrenzeichen für Fritz Schneider

1976 schloss der Leiter der Verbindungsstelle Büdingen,. Fritz Schneider, mit dem Besitzer der Domäne Erbacher Hof in Büdingen per Handschlag einen Vertrag über das Alte Schäferhaus, das in Folge zum IPA-Haus umgebaut wurde. Aus einem nahezu abbruchreifen Gebäude wurde ein Schmuckstück, das über 40 Jahre IPA-Freundinnen  und -Freunde aus der ganzen Welt beherbergte und regelmäßig den Mitgliedern und Freunden der Verbindungsstelle als Treffpunkt diente. Inzwischen beanspruchen die Erben des ehemaligen Besitzers das Haus und am Valentinstag fand mit der Mitgliederversammlung der IPA Büdingen das letzte IPA-Treffen in dem schon bereits nahezu geräumten Haus statt.

Fritz Schneider, immer noch Verbindungsstellenleiter Büdingen, der mit seiner Frau Ulla über die gesamte Zeit das Haus betreut hatte, wurde für seine herausragenden Verdienste mit der Goldenen Ehrennadel der IPA Deutsche Sektion geehrt. Vizepräsident Hubert Vitt, der die Ehrung vornahm, bedankte sich im Namen des GBV auch bei Ulla Schneider mit einem Blumenstrauß.