IPA Deutschland bildet seine Funktionäre fort

Vom 22. bis 24. Februar 2019 trafen sich Vorstandsmitglieder der Landesgruppen und Verbindungsstellen aus sieben Bundesländern im IBZ auf Schloss Gimborn zur ersten Fortbildungsveranstaltung 2019. Themen wie Steuer- und Reiserecht sowie Regelungen zum Datenschutz wurden an zwei Seminartagen intensiv besprochen. Natürlich blieb auch bei dieser Fortbildung genügten Zeit für eine Nachbereitung am Abend in der Turmbar im Schloss.

„Als neu gewählte Schatzmeisterin einer Verbindungsstelle waren die Inhalte, aber auch Gespräche am Rande der Fortbildung eine wertvolle Erfahrung für mich,“ so Vanessa Pasquariello aus Frankfurt in ihrem Fazit.