Nachruf

Mit großer Bestürzung haben die Verantwortlichen der IPA-Deutsche Sektion zur Kenntnis nehmen müssen, dass ihr geschätzter Freund Micha Maor den Kampf gegen seine heimtückische Krankheit verloren hat.

Aufgrund seiner großartigen Verdienste um die Freundschaft zwischen den Sektionen Israel und Deutschland war ihm erst vor wenigen Wochen der Freundschaftspreis 2019 der Deutschen Sektion in seiner Wohnung in Tel Aviv verliehen worden.

Wir trauern um einen guten Freund und sind in Gedanken bei seiner Familie!

Horst W. Bichl

Präsident IPA-Deutsche Sektion

Foto: Guy Grossman