IPA Wernigerode in Dresden

Eine Gruppe von rund 14 Mitgliedern der IPA Wernigerode reiste am Freitag, den 29. November 2019, für einen dreitägigen Besuch nach Dresden. Freundlich unterstützt durch Freunde der IPA – Verbindungsstelle Dresden besuchte die Gruppe die historische und moderne Elbestadt Dresden.

Im Vorfeld geplant war ein Besuch im Historischen Grünen Gewölbe in Dresden. Dieser Besuch musste leider ausfallen, da dort eingebrochen wurde. So wurden die Eintrittskarten getauscht und wir besuchten stattdessen das Residenzschloss Dresden und die Rüstkammer.

Anschließend bekamen wir eine wunderbare Stadtführung von 2 Freunden der IPA-Verbindungsstelle Dresden, die uns die wunderschöne Innenstadt Dresdens mit Anekdoten erklärten. Gemeinsam mit unseren IPA-Freunden aus Dresden besuchten wir dann noch die Weihnachtsmärkte Frauenkirche und Strietzelmarkt. Letzterer steht aufgrund seines Alters im Wettstreitmit dem Nürnberger Weihnachtsmarkt. Hierbei wurde der Kontakt zur örtlichen IPA-Verbindungsstelle vertieft.

Anschließend bekamen wir eine wunderbare Stadtführung von 2 Freunden der IPA-Verbindungsstelle Dresden, die uns die wunderschöne Innenstadt Dresdens mit Anekdoten erklärten. Gemeinsam mit unseren IPA-Freunden aus Dresden besuchten wir dann noch die Weihnachtsmärkte Frauenkirche und Strietzelmarkt. Letzterer steht aufgrund seines Alters im Wettstreitmit dem Nürnberger Weihnachtsmarkt. Hierbei wurde der Kontakt zur örtlichen IPA-Verbindungsstelle vertieft.

Zusammen mit unseren IPA-Freunden aus verbrachten wir eine abwechslungsreiche Zeit in Dresden. Ein besonderer Dank gilt Tilo, der unsere Reise organisierte. Einen herzlichen Dank an Udo und Jürgen aus Dresden, die uns hilfsbereit und fröhlich durch die Stadt führten und mit ihren Kenntnissen einen wundervollen Aufenthalt ermöglichten.

 

Text und Bild: Andreas Pöschel