XY-Preis für Zivilcourage verliehen

Gestern wurde in Berlin der XY-Preis für Zivilcourage verliehen. Bundesinnenminister Seehofer nahm zusammen mit Rudi Cerne die Verleihung vor. Die XY Jury hat zuvor die Auswahl der Preisträger getroffen. Der IPA Präsident der Sektion Deutschland ist Mitglied der Jury. Alle drei Preisträger haben durch ihr spontanes und mutiges Handeln leben gerettet, die Film werden in der nächsten XY-Sendung gezeigt.
„Die drei mutigen Helden sind würdige Preisträger, die eingeschritten sind, wo andere weggeschaut haben“ sagte Oliver Hoffmann am Rande der Veranstaltung. Er nutzte die Gelegenheit sich bei den drei Preisträgern auch noch einmal persönlich für ihr Einschreiten im Namen der IPA Deutschland zu bedanken.
Die Laudatorin Josephin Busch, Fernsehkommissarin Lucy Elbe in der Kultserie „Letzte Spur Berlin“ und Oliver Hoffmann trafen auch zusammen und tauschten sich über Realität und Fiktion im Polizeiberuf aus, natürlich wurde auch die IPA vorgestellt.
Foto ZDF (v. l. n. r.): Rudi Cerne, Lea-Sophie Schlömer, Dennis Hennig und Ahmad Al Sheikh Hussein Kames.
Weitere Fotos: IPA Deutschland