Studien- und Bildungsreise Israel 2023 (Freie Teilnehmerplätze)

Entdeckungsreise in ein außergewöhnliches Land vom 26. Mai bis 04. Juni 2023

In Kooperation mit der IPA Sektion Israel wollen wir unsern Mitgliedern spannende Einblicke in diese einzigartige Region bieten.

Wir werden die heiligen Stätten dreier Weltreligionen erleben: Christentum, Islam und Judentum teilen sich diese Region. Bei der Reise lernen wir fast das ganze Land kennen. Bei der geringen Fläche ist das auch nicht so anstrengend.

Unsere Reiseziele sind Jerusalem, Nazareth, die Festung Massada am Toten Meer und Akko. Natürlich werden wir auch Gelegenheit bekommen, uns mit Polizistinnen und Polizisten auszutauschen. Zum Abschluss der Reise werden wir noch zwei intensive Tage in Tel Aviv erleben. Eine quirlige, lebensbejahende Stadt, die sich aus dem alten Teil Jaffa entwickelt hat und im neuen Teil heute eine hochmoderne Metropole ist.

Was unterscheiden IPA Studien- und Bildungsreisen von anderen Reisen?

Mit unseren IPA-Freunden in Israel verfügen wir über einzigartige Kontakte. Sie begleiten uns während der gesamten Reise mit einer deutschsprachigen Reiseleitung.

Der Reisepreis von 2.300 € pro Person (bei 2er Belegung) ab Flughafen Frankfurt beinhaltet Flug, Transfers und Hotelübernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension.

Bei Interesse, meldet euch einfach bei Generalsekretär Jürgen Glaub via Email an service@ipa-deutschland.de